Feuerwehrjugend Grades gewinnt Wettbewerb um das neue Maskottchen!

16.07.2022
Klagenfurt

 

Luca Gurmann heißt der kreative, junge Feuerwehrmann aus Grades (Bezirk St. Veit an der Glan), welcher sich nun als glücklicher Gewinner, des Wettbewerbes um das neue Maskottchen der Feuerwehrjugend nennen darf.

20 Jahre Feuerwehrjugend werden heute am Gelände des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes gefeiert. Im Zuge dessen wurde ein Wettbewerb veranstaltet um ein neues Maskottchen für die Feuerwehrjugend zu gestalten. Von 33 kreativen Einsendungen bestritten drei die engere Auswahl, welche von der fachspezifischen Jury, bestehend aus Landesfeuerwehrkommandant Rudolf ROBIN, Landesrat Daniel FELLNER, der Landesjugendbeauftragten Claudia STICKER und Feuerwehrkünstler Helmut BLAZEJ, begutachtet und bewerten wurden.

Luca‘s Feuer(Wehr)Salamander wird zukünftig als Glücksbringer und treuer Begleiter des Feuerwehrjugend Kärnten gelten.

Kommandant der Feuerwehr Grades, Wolfgang BERGNER und die Abschnittsjugendbeauftragte des Abschnittes Krappfeld-Metnitztal Margit BERGNER, nahmen an der Siegerverkündung teil und durften einen Aktivitätengutschein, in Wert von 800€ für ihre Feuerwehrjugend entgegen nehmen.

Unter den ersten Gratulanten war neben Bezirksfeuerwehrkommandant Friedl MONAI, Bezirksjugendbeauftragter Michael PIRKER und dem Leiter des Bezirkseinsatzstabes Raffael KALT auch der Leiter des Sachgebietes Feuerwehrjugend im Österreichischen Bundesfeuerwehrverband Manfred EIBL.

Bericht: BM Julia Remschnig

Share on facebook
Share on twitter