Ende der Bewerbssaison – Cup Sieg geht ins Gurktal

10.09.2022
Brückl

Die Bewerbsgruppen des Bezirkes St. Veit an der Glan feierten beim Abschnittsleistungsbewerb im Görtschitztal das Ende der Bewerbssaison. Veranstaltet wurde der letzte Bewerb in der Cup-Wertung 2022 durch die Freiwillige Feuerwehr Brückl am 10. September.

Abschnittsleistungsbewerb

Die St. Veiter Wettkämpfer stellten sich im Löschangriff der Überprüfung von Mannschaft und Gerät. Zehn Wettkampfgruppen, darunter drei Gästegruppen und eine gemischte Bezirksgruppe, meisterten trotz Regen und Kälte den Löschangriff mit Präzision. Am Ende gingen die Kameraden aus Straßburg als Sieger hervor. Auch in der Bewertung durften wir Gäste aus einem anderen Bezirk begrüßen.

Bezirkscup 2022

Um in der Cup-Wertung berücksichtigt zu werde, muss die Wettkampfgruppe einer Wehr bei drei Leistungsbewerben teilnehmen. Im Bezirk St. Veit an der Glan wurden im Jahr 2022 vier Bewerbe organisiert. Mit einer Rekordteilnehmerzahl von zehn Gruppen wurde die Freiwillige Feuerwehr Treffelsdorf durch die Feuerwehr Straßburg abgelöst. Somit befindet sich der Wanderpokal nun im Gurktal.

Auflistung CUP-2022

1 Feuerwehr Straßburg
2 Feuerwehr Treffelsdorf
3 Feuerwehr Hörzendorf – Projern
4 Feuerwehr Kraig
5 Feuerwehr St. Veit an der Glan
6 Feuerwehr Sörg
7 Feuerwehr Guttaring
8 Betriebsfeuerwehr Wietersdorf
9 Feuerwehr Brückl
10 Bezirkseinsatzstab08

 

Siegerehrung

Im Zuge der Siegerehrung, der Bezirkshauptfrau Claudia EGGER-GRILLITSCH, Bürgermeister der Marktgemeinde Brückl Harald TELLIAN und Bürgermeister der Marktgemeinde Hüttenberg Josef OFNER beiwohnten, gratuliert Bezirksfeuerwehrkommandant Friedl MONAI den Bewerbsgruppen zu den erbrachten Leistungen und bedankt sich für eine starke Teilnahme in der Saison.

Bericht: BM Nicole RÜCKENBAUM; BM Julia REMSCHNIG Bilder: FM Nicole RÜCKENBAUM
Share on facebook
Share on twitter