Abschnittsatemschutzübung Gurktal

30.07.2022
Altenmarkt im Gurktal

In Altenmarkt fand die diesjährige Abschnitts-Atemschutz-Übung für die Feuerwehren aus dem Gurktal statt.

Am 30. Juli 2022 haben zehn Atemschutztrupps aus dem Gurktal und ein Gasttrupp der Feuerwehr Zweikirchen (Glantal) an der Übung teilgenommen. Ziel war es, die richtige Handhabung mit dem Atemschutzgerät zu trainieren sowie die eingespielten Szenarien im stark verrauchten Gebäude zu bewältigen.

Die Trupps zu je drei Mann/Frau wurden vor Ort, durch den Abschnittsatemschutzbeauftragen BM Christian GERMANN (FF Weitensfeld) und den Ortsatemschutzbeauftragten der FF Altenmarkt HFM Peter SALMINA, angeleitet und unterstützt. Sich ein Bild der Herausforderung gemacht und an der Übung teilgenommen haben auch Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Friedrich MONAI, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Johann SCHÖFFMANN, Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter HBI Werner MARX, Bezirksschriftführer und Leiter des Bezirkseinsatzstabes BI Raffael KALT sowie Bezirkskameradschaftsführer BI Christian WUZELLA.

Ein großer Dank gilt den beiden Organisatoren BM Christian GERMANN, HFM Peter SALMINA für die einwandfreie Vorbereitung und darüber hinaus Kommandant OBI Konrad SALMINA und seinen Kameraden der FF Altenmarkt für die ausgezeichnete Verpflegung im Anschluss.

Bericht: BM Jan HOI, Fotos: OBI Konrad SALMINA (FF Altenmarkt)

Share on facebook
Share on twitter