Bezirkseinsatzstab übte u. gratulierte.

22.02.2022
Straßburg

Am Dienstag, dem 22.02.2022 fand eine Übung des Bezirkseinsatzstabes statt. Unter Federführung von Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich Monai und dem Leiter des Feuerwehr-Bezirkseinsatzstabes Raffael Kalt wurde den Mitgliedern ein Suchaktions-Szenario zur Ablaufkoordination geboten.

Der Zivilschutzbeauftragt Horst Maier stand den Kameradinnen und Kameraden, während der gesamten Übung, als Übungsbeobachter und für Ratschläge seitens der Bezirkshauptmannschaft zur Verfügung.

Als Örtlichkeit wurde das Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr Straßburg herangezogen. Die Intention der Übung war der Ausbau von Kommunikation und Zusammenarbeit der einzelnen Sachgebiete.

Den Rahmen nutzte Feuerwehrchef Monai um Raffael Kalt zum 30. Geburtstag zu gratulieren: „Wir danken dir für dein Engagement und dein Ehrenamt. Als Bezirksschriftführer und Leiters des Bezirkseinsatzstabes können wir auf Deine Unterstützung und Deinen Anpack zählen. Mit Fachwissen und Menschlichkeit bewältigst Du die an Dich gestellten Aufgaben mit Bravour und Herzblut. Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg und Freude. Alles Gute.“

zur Person: Raffael KALT, geboren am 22.02.1992. Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Zweikirchen seit 2008 und Kommandant-Stellvertreter seit 2021. Beruflich Polizist, in der Freizeit Feuerwehrmann und Einsatzleiter der Rettungshundebrigade. Seine Aufgaben in der Feuerwehr erstrecken sich vom Kommandant-Stellvertreter über den Ausbildungsbeauftragten und Schriftführer im Feuerwehrabschnitt Glantal, bis hin zum Schriftführer des Feuerwehrbezirkes St. Veit an der Glan und dem Leiter des Bezirkseinsatzstabes.

Bericht und Bilder: Julia Remschnig und Hannes Rabitsch, ÖA BFK08 – 22.02.2022
Share on facebook
Share on twitter