In Zeltschach wurde gezeltet

18.08.2019
Zeltschach

Feuerwehrjugendliche schlugen in Zeltschach ihre Zelte auf. Erlebnisreiches Wochenende für 100 Jugendliche aus dem FF-Bezirk St. Veit an der Glan.

Das diesjährige Bezirksjugendlager ging vom 16. bis 18. Aug. in Zeltschach über die Bühne. 100 Jugendlichen und rund 30 Betreuer bauten die Zelte auf und eröffneten das Lager mit einer standesgemäßen Flaggenparade. Bei der spielintensiven Lagerolympiade am Sportplatz stand der Spaß im Vordergrund.

Bei der offiziellen Begrüßungsfeier nahmen zahlreiche Ehrengäste, darunter Landtagsabgeordnete Bgm.in Gabriele Dörflinger und Friesachs Bürgermeister Josef Kronlechner teil. Von Seiten der Feuerwehr waren BFK Friedrich Monai, AFK Johann Delsnig, AFK-Stv. Wolfgang Bergner, AFK-Stv. Fritz Gruber, Friesachs Gemeindefeuerwehrkommandant Joachim Steindorfer und Hausherr-Kdt. der FF-Zeltschach Stefan Janz sowie Bezirksjugendbeauftragter Michael Pirker vertreten. Bei der anschließenden interessanten Lehrvorführung durch Bezirksausbilder Johann Kreuzer griffen die Jugendlichen selbst zum Feuerlöscher. Der erste Abend fand bei einem vorzüglichen Pizzaessen, das von Pizzakoch Gianni perfekt vorbereitet wurde, einen lustigen Ausklang.

Nach dem Morgensport und dem Frühstück wurde eine angenehme Wanderung mit Bezirkskommandant Monai nach Friesach unternommen. Hier wurde der Burgbau gemeinsam mit BFK-Stv. Heimo Haimburger begutachtet. Im Anschluss gab es in der Freizeitanlage Friesach eine nasse Abkühlung. Am Abend fand die Siegerehrung der Lagerolympiade statt. Danach wurde es bei der Lagerdisco richtig laut und die Jugendlichen zeigten ihr tänzerisches Können.

Da das Vereinsleben in Zeltschach einen großen Stellenwert hat, war es der Landjugend, mit Mädlleiterin Bettina Trattner und Obmann Lukas Janz, sowie der Trachtengruppe, mit Obfrau Susanne Janz, ein besonderes Anliegen, alle Teilnehmer auf ein Eis einzuladen.

Nachdem am Sonntag die Zelte abgebaut und das Gelände gereinigt war, feierten die Jugendlichen gemeinsam mit Pfarrprovisor Robert Wurzer einen Wortgottesdienst in der Pfarrkirche Zeltschach. Gestärkt nach dem Mittagessen traten alle gesund die Heimreise an.

Bezirkskommandant Monai zeigte sich stolz auf die Mannschaft von Morgen, „durch Euch ist die Zukunft der Feuerwehr gesichert. Ihr lebt die Kameradschaft sowie die Begeisterung und Freude an der Hilfe am Nächsten.“ Er dankte allen Sponsoren und insbesondere der Stadtgemeinde Friesach für die Unterstützung. Anerkennung und Dank zollte er den zahlreichen Helfern und der Kameradschaft der FF Zeltschach für die perfekte Organisation.

 

Bericht & Bilder: Wilhelm Mitterdorfer, ÖA BFK08, 19.08.2019
Share on facebook
Share on twitter