Maschinisten geprüft.

13.11.2021
Mölbling - Althofen

Bei vier Stationen stellten die Maschinisten ihr Können unter Beweis. Der richtige Umgang mit der Tragkraftspritze und technischen Geräten stand am Samstag, dem 13. November 2021 im Fokus der Technischen Leistungsprüfung des Feuerwehrbezirkes St. Veit an der Glan.

Unter der erstmaligen Bewerbsleitung von Eva-Maria Fercher und den Bewertern aus den Bezirken Spittal an der Drau und Hermagor wurden die 10 Kameraden aus den Feuerwehren Zweikirchen, Treffelsdorf und Kraig am Geländes des Abwasserverbandes in Mölbling geprüft.

Die Gratulation und Übergabe der Urkunden übernahm Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich Monai gemeinsam mit Althofens Bürgermeister Dr. Walter Zemrosser. Mit dabei waren auch BFK-Stv. Karl Rainer sowie die beiden Abschnittskommandanten Klaus Ertl und Johann Delsnig.

Bewerbsleiterin Eva-Maria Fercher zog zum Abschluss mit Stolz und Freude ihr Resümee: „Es hat mich sehr gefreut, dass sich die Kameraden dazu entschlossen hatten, diese schwierige und umfangreiche Prüfung in Angriff zu nehmen. Schlussendlich hat sich aber gezeigt, dass trotz guter Vorbereitung, diese Prüfung nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist.

Ich gratuliere allen erfolgreichen Teilnehmern nochmals recht herzlich. Weiters möchte ich mich bei den Bewertern für die äußerst faire Bewertung und bei allen Helfern sowie der FF Althofen für die kameradschaftliche Unterstützung bedanken.“

Die Teilnehmer

FF Kraig:

BI Siegfried Sager, HFM Gerold Pukelsheim, HFM Friedrich Grabner, V Michael Münzer, FM Patrick Duschek, FM Gerald Oberberger

FF Treffelsdorf:

LM Christian Bierbaumer, HFM Manuel Erlacher

FF Zweikirchen:

FM Lukas Sullbauer, BI Raffael Kalt

Bilder: David Reich, ÖA FF Althofen, 13.11.2021 / Bericht: Wilhelm Mitterdorfer, ÖA BFK08, 21.12.2021
Share on facebook
Share on twitter