Feuerwehrmatura bestanden

26.04.2021
Landesfeuerwehrschule Kärnten

Richtig berechnen, entscheiden, ausbilden und befehlen sind nur einige Themen, die die Bewerber um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold können müssen.

Sieben Kameraden aus dem Feuerwehrbezirk St. Veit/Glan stellten sich der Herausforderung am Gelände des Kärntner Landesfeuerwehrverbandes in Klagenfurt. Die Vorbereitung zahlte sich wahrlich aus. Alle schafften es. Herbert Paßegger von der FF Kraig kürte sich unter den insgesamt 40 Teilnehmer*innen sogar zum Landessieger. Sebastian Selinger von der FF St. Georgen/Straßburg und Julian Sager von der FF Kraig waren ex ae quo auf Platz zwei.

Der St. Veiter Bezirksfeuerwehrchef Friedrich Monai ist stolz auf die Leistung „seiner Jungs“ und gratuliert allen recht herzlich zur bestandenen „Feuerwehrmatura“.

Die elf neuen „FLA in Gold Träger“ aus dem Bezirk St. Veit/Glan sind:

…von der FF Kraig: Michael Greschitz, Herbert Paßegger, Julian Sager, Lukas Sager

…von der FF Zweikirchen: Raffael Kalt

…von der FF St. Georgen/Straßburg: Sebastian Selinger, Michael Tammer

…von der FF Friesach: Bernhard Apolloner

…von der FF Thalsdorf: Gerold Daniel, Krall Lukas, Rabitsch Johannes, Rabitsch Michael

 

Bericht: Wilhelm Mitterdorfer, ÖA BFK08, 26.04.2021
Bilder: Sebastian Selinger, FF St. Georgen/Straßburg und Raffael Kalt, FF Zweikirchen
Die „FLA in Gold Träger“ der FF St. Georgen/Straßburg (Tammer und Selinger vlnr). Raffael Kalt von der FF Zweikirchen bei einer der Prüfungsstationen.
Share on facebook
Share on twitter